zur AGK Startseite

07.05.18 12:06

BEWEGUNG STÄRKT DEN KNOCHEN

Körperliche Aktivität nach Knochenbrüchen erhöht die Knochendichte...


30.03.18 10:34

WIE VIEL SCHLAF IST GUT FÜR DIE KNOCHEN?

und kann es sein, dass unsere Schlafdauer Einfluss auf unser Osteoporoserisiko hat?


01.03.18 14:55

OSTEOPOROSE PATIENTENLEITLINIE 2018

Neu überarbeitete aktuelle Version ab sofort bei der AKTION GESUNDE KNOCHEN erhältlich


22.02.17 09:41

STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.



Osteoporose Risikotest für Frauen

1. Hatte Ihr Vater oder Ihre Mutter einen Schenkelhalsbruch nach geringfügigem Anschlagen der Hüfte oder nach einem leichten Sturz?
Ja     Nein

2. Hatten Sie einmal nach geringfügigem Anschlagen oder nach einem leichten Sturz einen Knochenbruch?
Ja     Nein

3. Nahmen Sie länger als 3 Monate Kortikosteroide (Cortison, Prednison usw.)?
Ja     Nein

4. Hat Ihre Körpergröße um mehr als 3 cm abgenommen?
Ja     Nein

5. Trinken Sie regelmäßig größere Mengen Alkohol? (über das unbedenkliche Maß hinaus)
Ja     Nein

6. Rauchen Sie täglich mehr als 20 Zigaretten?
Ja     Nein

7. Haben Sie oft Durchfall? (als Folge von Krankheiten wie Zöliakie (Sprue) oder Morbus Crohn)
Ja     Nein

8. Trat die Menopause (Aufhören der Menstruationen, Wechseljahre) vor dem Alter von 45 Jahren ein?
Ja     Nein

9. Haben Sie seit mindestens 12 Monaten keine Menstruationen mehr? (außer infolge Schwangerschaft)
Ja     Nein