zur AGK Startseite

18.10.17 10:55

20.OKTOBER IST WELTOSTEOPOROSETAG

"Sich bewegen bringt Segen"...


22.02.17 09:41

STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.


10.05.16 14:02

RUFNUMMERN FÜR DIE PATIENTENHOTLINE!

Ab sofort sind wir unter +43 316 48 32 58 60 für Sie erreichbar!



 

Regelmäßige Bewegung ist nicht nur für Menschen mit Osteoporose gut – sondern gehört zu einem gesunden Lebensstil dazu.

Aber gerade bei Osteoporose und zu deren Vorbeugung spielt regelmäßige Bewegung eine besonders wichtige Rolle, um den Muskelabbau - und damit auch den Verringerung der Knochendichte durch Knochenabbau - zu vermeiden.

Neben dem Aufbau von Knochenmasse stärken Sie Ihre Muskeln und fördern Ihre Beweglichkeit. Beweglichkeit und Balance sind wichtige Kriterien zur Vermeidung von Stürzen.

Zusätzlich hilft regelmäßige Bewegung bei der Gewichtskontrolle bzw. beim Abnehmen, kann unterstützend und positiv wirken bei Schlaf- sowie Verdauungsstörungen.

 ___________________________________________

 

Sport tut aber nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Psyche. Regelmäßige Bewegung fördert die Ausschüttung von verschiedenen Hormonen, die unseren Körper und unsere Stimmung positiv beeinflussen.

Bewegung und Beweglichkeit erhöht also unsere Lebensqualität und macht unseren Alltag leichter.

Natürlich nicht nur, aber besonders, für OsteoporosepatientInnen.

___________________________________________

Durch regelmäßiges körperliches Training wird der Körper gestärkt und die Knochenmasse nimmt zu.

Wir werden leistungsfähiger, ausgeglichener und auch belastbarer.

 

Wichtig ist es, dass Ihnen der Sport, den Sie sich aussuchen, Spass macht und dass sich die Trainingseinheiten leicht in Ihren Alltag integrieren lassen.

 

Wozu regelmäßige Bewegung?