zur AGK Startseite

07.05.18 12:06

BEWEGUNG STÄRKT DEN KNOCHEN

Körperliche Aktivität nach Knochenbrüchen erhöht die Knochendichte...


30.03.18 10:34

WIE VIEL SCHLAF IST GUT FÜR DIE KNOCHEN?

und kann es sein, dass unsere Schlafdauer Einfluss auf unser Osteoporoserisiko hat?


01.03.18 14:55

OSTEOPOROSE PATIENTENLEITLINIE 2018

Neu überarbeitete aktuelle Version ab sofort bei der AKTION GESUNDE KNOCHEN erhältlich


22.02.17 09:41

STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.



OSTEOPOROSE PRÄVENTION

Eine sinnvolle Osteoporose Prävention hilft Ihnen Ihr Leben aktiv und fit zu genießen.

Beugen Sie deshalb vor!

Die Säulen einer sinnvollen Osteoporose Prävention sind eine kalziumreiche Ernährung sowie ausreichend Bewegung.

Die Sturzprävention ist eine der Therapiesäulen bei Osteoporose, wird aber auch als vorbeugende Maßnahme empfohlen.

 

Vom richtigen Zeitpunkt:

Mit einer Osteoporose Prävention sollte man möglichst früh - möglichst schon in der Kindheit - beginnen. Wir bauen unsere Knochenmasse bis zum 25. Lebensjahr auf und von diesem Volumen zehren wir dann unser ganzes Leben lang.

Allerdings gilt hier: Besser spät, als gar nicht!