zur AGK Startseite

22.02.17 09:41

NEUE STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.


03.11.16 12:07

GLUCOCORTICOIDE UND IHRE KNOCHENGESUNDHEIT

Glucocorticoide können einen Verlust an Knochenmasse beschleunigen.


10.10.16 10:14

WELTOSTEOPOROSETAG 20.10.2016

GESUNDE KNOCHEN - GESUNDE ZUKUNFT


19.07.16 12:19

NEUE TERMINE - FÜR WEITERBILDUNG ZUR OSTEOPOROSE-PRÄVENTIONS-TRAINERIN IN GRAZ

Sichern Sie sich so rasch als möglich Ihren Platz! BALD GEHT ES WIEDER LOS!!!!


10.05.16 14:02

NEUE RUFNUMMERN FÜR DIE PATIENTENHOTLINE!

Ab sofort sind wir unter +43 316 48 32 58 60 für Sie erreichbar!



Unterarmfraktur

Glücks-FALL?

Ein Knochenbruch am Unterarm ist eine typische Sturzfolge:

Der Versuch, die Wucht eines Sturzes nach vorne mit den Armen abzufangen, führt oft zu einer Fraktur des Unterarmes.

Meistens heilt ein Knochenbruch am Unterarm problemlos ab, er kann aber das erste Anzeichen einer bestehenden Osteoporose sein.

 

Wenn Sie:

  • über 50 sind,
  • aus Körperhöhe gestürzt sind und
  • sich dabei den Unterarm (oder einen anderen Knochen) gebrochen haben

dann könnte das ein Hinweis auf eine beginnende Osteoporose sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen Sie eine Osteoporose Abklärung durchführen. So erhöhen Sie Ihre Chancen, weitere Frakturen zu verhindern.

 

Quellenverzeichnis