zur AGK Startseite

03.02.20 12:22

Koordinations- und Gleichgewichtsübungen

Diese Übungen verhelfen Ihnen zu mehr Balance und Sicherheit im Alltag mit Osteoporose.


13.01.20 10:17

Osteoporose rund um die Welt: Europa

In diesem Jahr begeben wir uns auf eine Weltreise und möchten einen Überblick über Zahlen und Fakten bzgl. Osteoporose geben.


24.09.19 09:59

Knochen-Biologie: Alles über unsere Knochen (Teil 3/3)

Im letzten Teil beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, dem Wachstum und dem Umbau unserer Knochen.


24.09.19 09:49

Knochen-Biologie: Alles über unsere Knochen (Teil 2/3)

Welche Zellen bilden neue Knochen? Welche Zellen bauen Knochen ab? Das erfahren Sie hier!


24.09.19 09:18

Knochen- Biologie: Alles über unsere Knochen (Teil 1/3)

In Teil 1 geht es um die Grundlagen der Knochenbiologie. Welche Funktionen haben unsere Knochen und wie sind sie anatomisch aufgebaut?


22.05.19 12:45

Osteoporose und Zöliakie

Von Zöliakie spricht man bei einer Gluten-Unverträglichkeit. Dabei wird der Darm geschädigt und wichtige Stoffe wie Kalzium und Vitamin D können schlechter aufgenommen werden.


09.04.19 10:30

Auch Männer sind betroffen!

Osteoporose ist keine „Frauenkrankheit“! Auch wenn tatsächlich mehr Frauen als Männer von Osteoporose betroffen sind, steigt die Zahl der männlichen Osteoporose Patienten Jahr für Jahr weiter an.


12.03.19 14:12

Diabetes und Osteoporose

Warum haben Diabetiker ein erhöhtes Osteoporose- und Frakturrisiko?


25.02.19 11:58

Knochenstarker Nachwuchs

Da Osteoporose eine Erkrankung ist, die normalerweise ältere Erwachsene betrifft, denken viele Eltern nicht daran, wie wichtig es ist, eine gute Basis für starke Knochen in der Kinder- und Jugendzeit zu schaffen.



03.02.2020 12:22 Alter: 24 Tage

Koordinations- und Gleichgewichtsübungen

Diese Übungen verhelfen Ihnen zu mehr Balance und Sicherheit im Alltag mit Osteoporose.


-       
Haltungsübung (Partnerübung)

a. A+B stehen sich locker und entspannt gegenüber. Ohne spezielle Anweisung: A drückt B mit der flachen Hand auf den Scheitel. Beobachten, was bei B passiert (in die Knie gehen, nach vorne kippen, rückwärts kippen, aus der Balance kommen)

b. nun Anweisung für B aufrecht stehen zu bleiben. A drückt wieder mit der flachen Hand auf den Scheitel. (Beobachtung: B bleibt gerade stehen, kein Kippen, ect.)

 

-       Balanceübung

Aufrecht stehen. Zehen eines Fußes spreizen. Kopf nach rechts und links drehen. Nun das Bein anheben. Wieder den Kopf nach recht und links drehen

 

-       Hüftbeuge

1. die Knie beugen

2. die Hüften beugen – Rücken gerade halten

3. wieder aus der Hüfte gerade aufrichten – Knie gebeugt

4. Knie durchstrecken – gerade stehen

10 Wiederholungen

 

-       4-Punkt-Knieen

1. In den Vierfüsslerstand gehen. Ein Bein zurückstrecken, bis das Knie ganz durchgestreckt ist. Bauch anspannen. Nun den gegenüberliegenden Arm ausstrecken. Kurz halten.

2. Wieder zurück in die Ausgangsposition. Andere Seite strecken.

Jede Seite 3 -5 Wiederholungen.

 

-       Auf den Zehen gehen

Aufrecht stehen. Zehen zeigen nach vorne.

Langsam die Fersen anheben bis Sie auf den Zehenspitzen stehen. Zur Absicherung bitte einen Stuhl daneben stellen, an dem Sie sich abstützen können, bevor Sie umkippen. So lange als möglich auf den Zehenspitzen balancieren. Für mehr Herausforderung, drehen sie den Kopf während des Zehenstandes nach rechts und links.

10-20 Wiederholungen

 

-       Einbeinstand

Stellen Sie sich mit einem Fuß auf ein gefaltetes Handtuch (je weicher der Untergrund, umso schwieriger wird es), heben Sie das Knie des anderen Beines an (bis zur waagerechten zur Hüfte anheben). Achten Sie darauf, dass Sie die „Po-Muskeln“ fest anspannen und schauen Sie geradeaus, halten Sie die Balance. Zur Absicherung bitte einen Stuhl daneben stellen, an dem Sie sich abstützen können, bevor Sie umkippen. 20 – 30 Sekunden, 2 – 3 Sätze