zur AGK Startseite

07.05.18 12:06

BEWEGUNG STÄRKT DEN KNOCHEN

Körperliche Aktivität nach Knochenbrüchen erhöht die Knochendichte...


30.03.18 10:34

WIE VIEL SCHLAF IST GUT FÜR DIE KNOCHEN?

und kann es sein, dass unsere Schlafdauer Einfluss auf unser Osteoporoserisiko hat?


01.03.18 14:55

OSTEOPOROSE PATIENTENLEITLINIE 2018

Neu überarbeitete aktuelle Version ab sofort bei der AKTION GESUNDE KNOCHEN erhältlich


22.02.17 09:41

STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.



15.06.2012 13:24 Alter: 6 Jahre

DIE BEWEGUNGSBOX DER ÖSTERREICHISCHEN DIABETES GESELLSCHAFT

Wer nicht trainiert, verliert fünf bis 10% der Muskel- und damit auch Knochenmasse pro Jahr!

Regelmäßige Bewegung verlangsamt den Alterungsprozess und hält körperlich wie geistig jung. Durch ein kontrolliertes Muskelaufbau-Training können gefährdete Knochenbereiche ganz gezielt aufgebaut und gestärkt werden. Mit korrekt durchgeführtem Training bremsen Sie die Abbauvorgänge Ihres Körpers und beugen so Osteoporose vor.

Die Österreichische Diabetes Gesellschaft hat nun eine "Bewegungsbox" entwickelt, die sie - in Absprache mit Ihrem Arzt - dabei unterstützt ein körperlich aktives Leben zu führen. Nähere Informationen ...