zur AGK Startseite

07.05.18 12:06

BEWEGUNG STÄRKT DEN KNOCHEN

Körperliche Aktivität nach Knochenbrüchen erhöht die Knochendichte...


30.03.18 10:34

WIE VIEL SCHLAF IST GUT FÜR DIE KNOCHEN?

und kann es sein, dass unsere Schlafdauer Einfluss auf unser Osteoporoserisiko hat?


01.03.18 14:55

OSTEOPOROSE PATIENTENLEITLINIE 2018

Neu überarbeitete aktuelle Version ab sofort bei der AKTION GESUNDE KNOCHEN erhältlich


22.02.17 09:41

STUDIE ZU MUSKELGESUNDHEIT

Höhere Proteinaufnahme wirkt sich, unabhängig von der Proteinquelle, positiv auf die Muskelmasse und -stärke bei Erwachsenen aus.



07.05.2018 12:06 Alter: 48 Tage

BEWEGUNG STÄRKT DEN KNOCHEN

Körperliche Aktivität nach Knochenbrüchen erhöht die Knochendichte...

...oder bremst zumindest den Knochenabbau.

Zu diesem Ergebnis kommt diese neue Studie: J.Miner.Stoffwechs. Muskuloskelet. Erkrank. 2018 . 25:18-23 doi.org/10.1007/s41970-017-0013-2 ©Springer-Verlag GmbH Austria 2017

Zusammengefasst besagt die Studie: Osteozyten, -klasten und -blasten regulieren, angeregt durch die Muskelarbeit, die bei körperlicher Bewegung entsteht, unseren Knochenauf- und -abbau.

Ein progressives Widerstandstraining für alle Muskelgruppen und Belastungen durch das eigene Körpergewicht haben laut den Erkenntnissen einen  positiven Effekt auf die Knochendichte, wohingegen Übungen mit niedriger Intensität und ohne Körpergewichtsbelastung keinen Effekt auf die Knochendichte haben.

Empfohlen wird, dass nach einem Knochenbruch möglichst rasch mit Bewegungstherapie dem Knochendichteverlust durch Inaktivität vorgebeugt wird. Hand in Hand mit einer Schmerztherapie, falls erforderlich.

Das Ziel von rehabilitativer Bewegungstherapie ist es, die Beweglichkeit der Gelenke zu erhalten oder zu verbessern, die Muskeln zu kräftigen, auch um einen Rundrücken zu vermeiden, und die Balance zu verbessern. Die Balance ist wichtig, um Stürze zu vermeiden und somit auch das Risiko einen Knochen zu brechen, zu senken.

Wichtig ist also, dass Sie  mit Osteoporose ausreichend und auch fordernde Bewegung in Ihren Alltag einbauen - speziell auch nach Knochenbrüchen.

Natürlich am besten unter professioneller Anleitung.

Um Ihnen den Einstieg in ein Bewegungsprogramm zu erleichtern, haben wir einen Folder erstellt, der Sie dabei unterstützt, täglich zumindest ein kleines Bewegungsprogramm in Ihren Alltag einzubauen.

 Hier können Sie die Übungen downloaden. 

Investieren Sie zumindest 9 Minuten täglich in Ihre Gesundheit!